Sylvia Kummer und Irena Rosc

03. 10. bis 25. 10. 2015

Kleidung als Hülle für den Körper, als Ausdruck einer religiösen Praxis, aber auch als Faktor, der Fragen der weiblichen bzw. männlichen Identität aufwirft: In der Ausstellung von Sylvia Kummer und Irena Rosc, die am 2. Oktober in der Stadtgalerie eröffnet, zeigen sich diese Aspekte in den Arbeiten von zwei Künstlerinnen, die sich stark mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen beschäftigen.

Programm

Mit vorgefundenem Material zu arbeiten, verbindet beide Positionen. So hat Irena Rosc Relikte, die aus der sakralen Sphäre aus ihrem direkten Umfeld im Waldviertel stammen, collagiert und in der Stofflichkeit der unterschiedlichen Oberflächen Zeitschichten freigelegt und dabei Bezüge zum Jetzt gesetzt. Und auch bei Sylvia Kummer spielen Fundstücke eine große Rolle. Rehgeweihe werden - mit Wolle umhüllt – zu „Kümmerlingen“, die bei all ihrer Fragilität deutliche Konturen zeigen. Und als Bildträger für ihre anonymisierten Figurationen zieht die Künstlerin Holz heran, das aufs Engste mit dem Schicksal der Dargestellten verknüpft ist.

Das Körperhafte wird angedeutet und wird durch Freilassungen zum Ausdruck gebracht. Die Farben reduzieren sich auf Grün, Ocker, Umbra und Rot-Töne. Ein weiteres Element, das beide Künstlerinnen unabhängig voneinander aufgreifen, ist der Einsatz von Ornamentik: die strenge Rhythmisierung einer ästhetisierten Form expandiert innerhalb jener Felder, die als Rahmen vorgegeben werden. Felder, aus denen sich schwer ausbrechen lässt, und das nicht nur auf der formalen Ebene. Und dennoch zeigen die Arbeiten von Sylvia Kummer und Irena Rosc Auswege auf, die mit Linien beginnen und sich zu Netzen verdichten.

Kategorie

Ausstellung und bildende Kunst

Veranstaltungsort

Stadtgalerie Waidhofen

3340 Waidhofen/Ybbs
Oberer Stadtplatz 32
06605465667
kunstbank.waidhofen.at
Kunstbank-ferrum@kulturmanager.at

Verein Kunstbank Ferrum, ZVR 656760738
Oberer Stadtplatz 32, 3340 Waidhofen/Ybbs
Tel. +43 660 5465667
kunstbank-ferrum@kulturmanager.at

Öffnungszeiten bei Ausstellungen:
Freitag 16:00-19:00 Uhr
Samstag 10:00-13:00 Uhr
Sonntag 15:00-18:00 Uhr

Jetzt Vereinsmitglied werden!

facebook