Pius Franc. Litzlbauer

04. 10. bis 26. 10. 2014

Pius Franc. Litzlbauer
PI ... ein Versuch 10000 Stellen der Kreiszahl PI zu visualisieren
Eröffnung am Freitag, 3. Oktober 2014, 19 Uhr
Stadtgalerie, Oberer Stadtplatz 32, 3340 Waidhofen/Ybbs
Ausstellung: 4.bis 26.Oktober 2014
Fr 16 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 13 Uhr, So 15 bis 18 Uhr

Programm

Mit seiner aktuellen Ausstellung „PI ... ein Versuch 10000 Stellen der Kreiszahl PI zu visualisieren“ in der Stadtgalerie zeigt der Waidhofner Künstler Pius Franc. Litzlbauer, wie aus mathematischen Berechnungen durch eine genaue, wie auch spielerische Versuchsanordnung ebenso exakte wie facettenreiche Grafiken entstehen können.

Ausgehend von quadratischen Bildelementen wurden den Ziffern 0 bis 9 gewandelt: „Die Ziffern der Dezimalzahlen von PI habe ich in ein quadratisches Raster geschrieben und dann die Ziffern durch die entsprechenden Codes ersetzt. Da ich für jedes Bild einen neuen Code erfunden habe, sind für die 10000 Dezimalstellen 106 unterschiedliche Grafiken entstanden.“ Als Bildträger kam vorwiegend Papier zum Einsatz. Dabei wurde auch die dritte Dimension berücksichtigt. Pius Franc. Litzlbauer setzt mit Papierschnitten präzise, hoch ästhetische Objekte um. Aber auch ein Objekt in Turmform wird zu sehen sein. Der faszinierende Ideenreichtum, der das Werk des Künstlers prägt, zeigt sich auch in dieser Ausstellung deutlich.

Eine Sandwichinstallation von der Bäckerei und Konditorei Hartner und eine thematische Komposition von Heinz Fallmann runden den Abend, der sich der Zahl PI verschrieben hat, ab.

Kategorie

Ausstellung und bildende Kunst

Veranstaltungsort

Stadtgalerie Waidhofen

3340 Waidhofen/Ybbs
Oberer Stadtplatz 32
06605465667
kunstbank.waidhofen.at
Kunstbank-ferrum@kulturmanager.at

Verein Kunstbank Ferrum, ZVR 656760738
Oberer Stadtplatz 32, 3340 Waidhofen/Ybbs
Tel. +43 660 5465667
kunstbank-ferrum@kulturmanager.at

Öffnungszeiten bei Ausstellungen:
Freitag 16:00-19:00 Uhr
Samstag 10:00-13:00 Uhr
Sonntag 15:00-18:00 Uhr

Jetzt Vereinsmitglied werden!

facebook